Pelose, Heißluft und Kurzwelle


Pelose

In meiner Praxis kommen Einwegpackungen mit Pelose Heilschlamm und Kompressen zum Einsatz. Besonders geeignet ist die Anwendung der Heilschlammpackung
bei Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen sowie Rheumatismus.

Heißluft

Die Heißluftbehandlung wird mit einem sogenannten Rotlichtstrahler durchgeführt. Sie dient zur Vorbereitung einer wohltuenden Massage oder Bewegungsübung, lindert Schmerzen und steigert die Gewebedurchblutung.

Ein 6-fach Rotlichtstrahler sorgt in unserer Praxis für eine hervorragende gewebliche Erwärmung.

Kurzwelle

Die Kurzwellenbehandlung ist eine Tiefenerwärmung. Der Wirkungsgrad gegenüber einer Mikrowelle ist hierbei höher.

Sie ist sehr gut geeignet bei folgenden Krankheitbildern:

  1. Gon-Coxarthrose
  2. Lumbago
  3. Lumboischalgien
  4. Adnexitis
  5. Unterleibsbeschwerden
  6. Ohrenschmerzen
  7. Nasennebenhöhlenerkrankungungen
  8. Ellenbogenbeschwerden


physio